DE I EN I BKS

Datenschutz Erklärung

Wir, die Kalle Austria GmbH, respektieren Ihre Privatsphäre und halten uns an die Regeln des österreichischen Datenschutzgesetzes. Nachfolgend führen wir aus, wie wir den Schutz Ihrer Daten gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

1. Automatisch gesammelte Informationen
Wenn Sie auf eine Website zugreifen, werden aus technischen und organisatorischen Gründen immer Daten erhoben. Dazu gehören: Datum und Uhrzeit, Webbrowser, anfragende IP-Adresse und Domain, aufgerufene Seite oder Datei, Statusinformationen über Erfolg oder Misserfolg des Aufrufs. Die Protokolldaten des Webservers werden vorübergehend zwischengespeichert und nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Eine weitere Nutzung oder Weitergabe dieser Daten erfolgt nicht.

2. Externe Verlinkungen
Diese Website kann Querverweise (Links) auf externe Internetangebote enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Der Betreiber der Website kalle.at vermittelt den Zugang zur Nutzung dieser fremden Internetangebote, ist aber für deren Inhalte nicht verantwortlich, da er die Übermittlung der Information nicht veranlasst, den Adressaten der übermittelten Informationen nicht auswählt und die übermittelten Informationen auch nicht ausgewählt, verändert oder zwischengespeichert hat. Wenn Sie die Website kalle.at verlassen, wird empfohlen, die Datenschutzrichtlinie jeder anderen Website sorgfältig zu lesen.

3. E-Mail Sicherheit
Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so werden wir Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwenden.

4. Auskunftsrecht
Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten kann, oder wenn Sie vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte schriftlich an die im Impressum genannte Kontaktadresse. Auf schriftliche Anforderung wird Ihnen auch mitgeteilt werden, ob und welche persönlichen Daten wir über Sie als Nutzer der Website kalle.at gespeichert haben.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzmanagerin:

Christina Janisch
cjanisch@kalle.at


5. Recht auf Widerruf
Sie haben jederzeit das Recht auf Widerruf. Dazu wenden Sie sich bitte schriftlich an die oben genannte Kontaktadresse. Ihre Daten werden dann umgehend gelöscht.

6. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Dieser Datenschutzhinweis wird zur Verfügung gestellt von www.intersoft-consulting.de.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs.3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sitzungen und Kampagnen werden nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet. Standardmäßig werden Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Das Zeitlimit für Kampagnen kann maximal zwei Jahre betragen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren


7. Erhebung, Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten
Personenbezogene Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese freiwillig zur Verfügung stellen, z.B. wenn Sie mit uns per Mail Kontakt aufnehmen. Wir nutzen Ihre persönlichen Daten ausschließlich zu Zwecken der von Ihnen initiierten Kommunikation mit Ihnen.

Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung werden wir Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte weitergeben noch anderweitig nutzen. Sofern Sie Ihre Einwilligung gegeben haben, können Sie diese jederzeit widerrufen.

Unsere Mitarbeiter sind zur Vertraulichkeit verpflichtet. Sollten im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese ebenfalls zur Vertraulichkeit verpflichtet und dürfen diese Daten lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwenden. Sie sind an die Datenschutzgesetze, andere gesetzliche Vorschriften und an diese Datenschutzerklärung gebunden.

8. Weitergabe zur Auftragsabwicklung
Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Darüber hinaus werden bestimmte auftragsbezogene Basisinformationen (z.B. Lieferstatus) erhoben und zur Bereitstellung einer Tracking-Funktion (Sendungsverfolgung) an einen von uns beauftragten Dienstleister zur Verarbeitung weitergegeben.

 

 


Kalle Austria GmbH

Industriestrasse 9 / 3

A - 2353 Guntramsdorf

Datenschutzerklärung

Impressum | AGB

© 2018